stahl-blog.de - Stahl im Fokus

Montag, 25. September 2017
6. Oktober 2015 | 16:00

In eigener Sache: Sonderserie zum Pariser Klimagipfel

Nachdem in den letzten Wochen die Vorbereitungen zum Start eines Informationsportal rund um das Thema Energieeffizienz auf Hochtouren liefen, gibt es in den kommenden Wochen wieder mehr Inhalte im Stahl-Blog.

Uns beschäftigt momentan intensiv das Thema Pariser Klimagipfel COP21. Die dort getroffenen Entscheidungen bedeutend für den Kampf gegen den Klimawandel und wegweisend für die Stahlindustrie. Denn nur wenn ein für alle Parteien verbindliches Abkommen ausgehandelt wird, welches die Belastungen auf alle Staaten gleichermaßen verteilt, ist effektiver Klimaschutz und ein fairer internationaler Wettbewerb in der Branche möglich.

Wir möchten Ihnen auf den Weg nach Paris Denkanstöße zum Thema #stahlundklima mitgeben – mal etwas ausführlicher, mal etwas kürzer, aber immer informativ. Den Auftakt zur Serie macht Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl und Vorsitzender der Stahlinstituts VDEh. Er zeigt: Die Stahlindustrie nimmt die Verantwortung für den Klimaschutz sehr ernst, sieht diese Rolle aber aufgrund der angedachten Verschärfung des Emissionsrechtehandels in Gefahr.

Sie wollen mit uns diskutieren? – Kein Problem – hierfür bieten Blog und unser Twitter-Accout genügend Möglichkeiten. Am Ende der Reise hoffen wir, dass Sie es auch so sehen wie wir: Stahl und Klimaschutz – das passt zusammen.

Über die Autoren:

Portrait_Marzena_Kloka_2015_140x194Marzena Kloka-Kohnen ist Referentin für Public Affairs bei der Wirtschaftsvereinigung Stahl.

Portrait Bender 2015Marvin Bender ist Referent für Online-Kommunikation und Public Affairs im Stahl-Zentrum in Düsseldorf. Neben dem bloggen, twittert er für @stahl_online und betreut stahl-online.de.

Drucken:
Teilen:

Tags
#stahlundklima
COP21

Hinterlassen Sie einen Kommentar: