stahl-blog.de - Stahl im Fokus

Mittwoch, 26. April 2017
19. Oktober 2016 | 15:46

Deutschlands erste feuerverzinkte Stahlverbundbrücke fertiggestellt

Bei einem Ortstermin an der A44 wurde die erste feuerverzinkte Stahlverbundbrücke in Deutschland besichtigt. Dr. Gero Marzahn, verantwortlicher Technischer Regierungsdirektor für Brückenbauwerke im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, sprach bei seiner Eröffnungsrede von einer „Initialzündung“ für den Brückenbau.

Mehr als 30 Projektbeteiligte aus Politik, Wissenschaft, Stahlindustrie, Stahlbau- und Feuerverzinkungs­industrie sowie aus dem Bereich der Bauplanung und -ausführung folgten am 20. September 2016 der Einladung der DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) zu einem gemeinsamen Ortstermin, um die feuerverzinkte Stahlverbundbrücke zu begutachten.

Vom Forschungsvorhaben zum Pilotprojekt

feuerverzinkte-bruecke-a44_web

Die neuartige feuerverzinkte Stahlverbundbrücke über die A44.

Die Autobahnbrücke über die A44 zwischen Kassel und Eisenach ist ein Pilotprojekt, das auf die Ergebnisse eines Forschungsvorhabens der Forschungsvereinigung Stahlanwendung e.V. (FOSTA) zurückgeht. Diese belegen, dass die Feuerverzinkung auch an zyklisch belasteten Brückenbauteilen eingesetzt werden kann und eine Korrosionsschutzdauer von 100 Jahren ohne Wartung möglich ist.

Folglich kann auf mehrere Wartungszyklen während der Lebensdauer der Brücke verzichtet werden. Lange Staus und zusätzliche Umweltbelastungen im Brückenbetrieb werden dadurch verringert. Die Bauweise der feuerverzinkten Stahlverbundbrücke ist eine besonders attraktive Lösung für den Einsatz über hoch frequentierte Verkehrswege.

Das realisierte Brückenbauwerk stellt für das FOSTA Forschungsvorhaben einen erfolgreichen Projektabschluss dar, der gleichzeitig für eine optimale Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis steht.

Weitere feuerverzinkte Stahlverbundbrücken befinden sich in der Planung.

Links

nuesse_gregorÜber den Autor: Dr. Gregor Nüsse ist in der FOSTA zuständig für die Forschungsaktivitäten mit Bezug zum Bauwesen und Anlagenbau und hat das Forschungsvorhaben von der Ideenfindung bis zum Ergebnistransfer begleitet.

 

 

Drucken:
Teilen:

Tags
Brücken
Feuerverzinkung
Verkehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar: