stahl-blog.de - Stahl im Fokus

Samstag, 18. November 2017
11. April 2016 | 10:24

Angeklickt: Netzschau zum Stahl-Aktionstag [Update]

[Update]
Mit mehr als 45.000 Stahlbeschäftigten auf den Straßen in Deutschland wurde ein eindrucksvolles Zeichen gesetzt. Bilder zur Aktion in Duisburg zeigt das Flickr-Album:

Aktionstag Stahl


Heute findet bundesweit der Stahl-Aktionstag der IG Metall statt. Zehntausende Beschäftigte der Stahlindustrie in Deutschland gehen auf die Straße, um für fairen Wettbewerb bei Handel und Klima sowie Zukunftsperspektiven für den Stahlstandort zu demonstrieren. Wir haben einige Fundstücke aus dem Netz zusammengetragen.

2016 ist ein Schicksalsjahr für die deutsche und europäische Stahlindustrie. Die Lage auf den internationalen Stahlmärkten und die Klimapolitik der EU setzen die Branche massiv unter Druck. Im Außenhandel strapazieren Dumping-Importe aus China den Markt. Entsprechende Handelsschutz-Maßnahmen der EU zeigten bisher kaum Wirkung.

Zudem plant die Europäische Kommission, den Emissionsrechtehandel weiter zu verschärfen. Die Umsetzung der Pläne würde für die Stahlindustrie ab 2021 mehr als 1 Milliarde Euro im Jahr kosten. Kein anderer Stahlstandort auf der Welt unterliegt einem vergleichbaren Emissionshandels-System.

Über die Hintergründe informiert das Video „Stahl ist Zukunft“ (gleichzeitig Motto des Aktionstags) der IG Metall.

4.000 Beschäftige demonstrierten in Salzgitter

Den Auftakt zum #Stahl-Aktionstag machten bereits am Donnerstag die Beschäftigten der Unternehmen der Salzgitter AG in Niedersachsen.

Großes Engagement in der Belegschaft

Um auf die dramatische Lage der Branche aufmerksam zu machen, ließen sich die Beschäftigten teils kreative Aktionen einfallen. In Eisenhüttenstadt reinigte die IG Metall Jugend eine Bramme, die bereits vor vielen Jahren als Symbol für den Erhalt der Stahlindustrie in der Stadt aufgestellt wurde.

Auch großes Engagement im Rahmen des Stahl-Aktionstag der IG Metall im Saarland. So gibt es mit „Kämpfen und Siegen“ sogar einen Song aus der Belegschaft.

Bei Twitter liefern wir heute Nachmittag Live-Eindrücke vom #Stahl-Aktionstag aus #Duisburg

Links

Portrait Bender 2015Über den Autor: Marvin Bender ist Referent für Online-Kommunikation im Stahl-Zentrum in Düsseldorf. Neben dem bloggen twittert er für @stahl_online und betreut stahl-online.de.

Drucken:
Teilen:

Tags
Außenhandel
Emissionshandel
EUETS
Netzfundstück
Stahl-Aktionstag
Wettbewerbsfähigkeit

Hinterlassen Sie einen Kommentar: